View job here

Das Ev. Pflegezentrum Sendling im Süden von München ist eine von zehn Pflegeeinrichtungen der Hilfe im Alter gGmbH. Ganz egal welche Unterstützung unsere Bewohner*innen benötigen, in dem modernen und lichtdurchfluteten Haus können sie aus einem breiten Angebot wählen. Die heiminterne Tagesbetreuung im Ev. Pflegezentrum Sendling richtet sich an demenziell erkrankte Bewohner*innen im beschützenden Bereich, dem „Sonnengarten“. Für die Betreuung sind –neben den körperlichen- vor allem auch die psychischen und sozialen Bedürfnisse von zentraler Bedeutung. Die heiminterne Tagesbetreuung ermöglicht eine erweiterte Stabilisierung für unsere Bewohner*innen mit der Diagnose Demenz. Im Rahmen des Aktivierungsprogramms werden abwechslungsreiche Gruppenrunden und Einzelbetreuungen angeboten.

Diese Aufgaben warten auf Sie:

  • Sie fördern und betreuen Bewohner*innen gemäß ihren speziellen Bedürfnissen
  • Betreuungsangebote und sinnvolle Tagesstrukturierung planen Sie bedarfsorientiert, um das Wohlbefinden unserer Bewohner*innen zu verbessern.
  • Sie erstellen eigenständig Gruppenaktivitäten, individuelle Einzeltherapien und Programme und führen diese in Koordination mit dem Wohnbereich durch
  • Sie arbeiten in enger Abstimmung mit den Pflegekräften und tauschen sich über festgestellte Veränderungen aus
  • Bei der Organisation von Veranstaltungen und Feiern helfen Sie mit und bringen Ihre eigenen Ideen ein
  • Sie unterstützen die Pflegedienstleitung bei der Umsetzung des bestehenden Konzepts der heiminternen Tagesbetreuung
  • die Dokumentation zur Leistungserfassung stellen Sie zu jeder Zeit sicher
  • als fachlicher Ansprechpartner*in stehen Sie unseren zusätzlichen Betreuungskräften mit Rat und Tat zur Seite

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als examinierte Pflegefachkraft (Altenpfleger*in, Gesundheits- und Krankenpfleger*in) und idealerweise eine Weiterqualifizierung zum/zur Alten- oder Beschäftigungstherapeuten/-in oder zur gerontopsychiatrischen Fachkraft
  • oder Sie sind Ergotherapeut*in mit entsprechenden Kenntnissen in der vollstationären Pflege
  • Sie verfügen bereits über relevante Berufserfahrung von mind. 2 Jahren und bringen Ihre Ideen gerne ein
  • Zuverlässigkeit sowie ein empathischer Umgang mit unseren Bewohner*innen ist für Sie selbstverständlich
  • Ihre Kommunikationsstärke und Ihr Organisationstalent setzen Sie in der Zusammenarbeit mit den Bewohner*innen, deren Angehörigen, dem Team und weiteren Partnern gewinnbringend ein
  • Sie tragen unseren diakonischen Auftrag mit

Darauf können Sie sich freuen:

  • Freuen Sie sich auf ein modernes und freundliches Arbeitsumfeld
  • Sie haben Mitgestaltungsmöglichkeiten zusammen mit einem engagierten Team
  • Wir bieten Ihnen Raum für Ihre individuelle, persönliche und fachliche Entwicklung
  • Profitieren Sie von innovativen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung gem. AVR Bayern mit vielen Zusatzleistungen, wie z. B. Jahressonderzahlungen (ähnlich Weihnachtsgeld), betriebliche Altersvorsorge, Beihilfeversicherung, Familienbudget
  • Vollzeit- oder auch Teilzeitbeschäftigung möglich - nach Absprache; keine Schichtdienste
  • Genießen Sie 30 Tage Urlaub im Jahr plus ein zusätzliche freier Tag für Buß- und Bettag
  • Es warten gemeinsame Veranstaltungen mit dem Team, wie Ausflüge und Feste
  • Nutzen Sie die gute Verkehrsanbindung (U3 Obersendling, S7 Siemenswerke)
  • Sie erhalten ein vergünstigtes Jobticket
  • Erhalten Sie zahlreiche Mitarbeitervergünstigungen und Preisnachlässe bei zahlreichen Partnern (Fitnessstudio, Sport, Mode, Reisen, Tickets u.v.m.)

Neugierig geworden? 

Sie sind neugierig geworden und wir haben Ihr Interesse geweckt oder Sie haben Fragen zur Position? Dann steht Ihnen Frau Carolin Walter (Pflegedienstleitung) unter 089 / 32 29 82 100 oder cwalter@diakonie-muc-obb.de gerne zur Verfügung. 

Wir sind gespannt und freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen!